Herzlich Willkommen! Herzlich Willkommen!

TUgetherTUgether ist das Studierendenportal der TU Braunschweig. Hier können viele Online-Dienste der TU Braunschweig gebündelt genutzt werden: Bücher in der UB recherchieren, übers aktuelle Mensa-Essen informieren und Veranstaltungen in Stud.IP organisieren.

Mit der Campuskarte werden auch abgelegene Räume im Handumdrehen gefunden. Jeder kann sich eine persönliche Startseite zusammen stellen und mit Kommilitonen, Dozenten und Kollegen vernetzen. Denn TUgether will Menschen zusammenbringen und nicht nur Dienste bündeln.

Mit dem Ziel, einen lebendigen und vielfältigen Online-Campus zu schaffen wurde das Studierendenportal in den letzten zwei Jahren stetig weiterentwickelt. Jetzt geht TUgether in den Regelbetrieb über. Der technische Betrieb ist auch in Zukunft gesichert, denn die Server werden vom Gauß-IT-Zentrum betreut. Die Stabsstelle Presse und Kommunikation übernimmt die inhaltliche Ausgestaltung, somit werden weiterhin aktuelle Inhalte und Informationen zur Verfügung gestellt.

Zum Einloggen auf den grünen Pfeil im Menü am oberen Rand klicken oder direkt diesen Link. Viel Spaß!

Spotlight - Wissenswertes rund um den Campus Spotlight - Wissenswertes rund um den Campus

«Zurück

Mit Life Sciences in die Industrie - aber wie? Die Biotechnologische Studenteninitiativeals Kontaktstelle für den zukünftigen Job

Fertig mit der Uni – was mache ich dann? Trotz aller Praktika und Studienarbeiten bleibt die praktische Arbeit während des Studiums doch vor allem auf Universitätslabore beschränkt. Planst Du die Promotion und fühlst Dich so wohl, dass Du den Mikrokosmos Universität gar nicht verlassen möchtest, ist das wunderbar. Aber was machst Du, wenn es Dich in die Industrie zieht?

Der Schnitt nach so vielen Jahren an der Uni ist hart. Glücklich kann sich schätzen, wer in seiner Studienzeit schon Kontakte in die Industrie knüpfen konnte. Genau hier setzt die biotechnologische Studenteninitiative (btS) an. Studierende und Doktoranden vieler deutscher Hochschulen wollen zusammen genau jene Kontakte aufbauen, die für die spätere Bewerbung und das Einstellungsgespräch so ungemein hilfreich sein können. Die btS kooperiert mit namhaften Unternehmen wie BASF, Boehringer Ingelheim, Henkel, Invitrogen, Roche und Sanofi-Aventis. Exkursionen und Vorträge der Sponsoren und Partner können Dir bei der Entscheidung helfen, wer Dein zukünftiger Wunscharbeitgeber werden soll.

Nicht nur Möglichkeiten des Wechsels vom Universitäts- ins Industrielabor werden aufgezeigt : Ob es die Zusammenarbeit mit Procter & Gamble ist, ein Ausflug zum Berliner Büro der Consulting-Firma The Boston Consulting Groupoder ein Vortrag zum Thema Patentanwalt in den Lebenswissenschaften – es werden neue Perspektiven eröffnet, die durch den vollgestopften Unialltag oft versperrt bleiben. Dabei wird deutlich, dass Naturwissenschaftler nicht nur wegen ihrer Hard Skills gefragt sind. Fähigkeiten wie analytisches Denken und Planungskompetenz machen Dich für viele Bereiche der Industrie interessant.

Nicht nur für entschlossene Industriegänger, sondern für alle Studierende des Fachgebiets werden in Vorträgen, prägende Informationen vermittelt. Wer will nicht vermeiden, in einer Forschungsrichtung ohne Zukunft zu enden? Vielleicht erfährst Du sogar was das next big thing wird, um Dich in die richtige Richtung weiter zu entwickeln? Informiere Dich über anstehende Vorträge und Exkursionen auf der Webseite der bts.

 

Von Sebastian Bormann

Hier geht es zu Deiner persönlichen Startseite Hier geht es zu Deiner persönlichen Startseite